.
  National Aeronautics and Space Museum Santiago Chile
.

Text:

Urs Schnyder

Pictures:

Urs Schnyder

   
.

National Aeronautics and Space Museum Santiago Chile
Museo Nacional Aeronautico Y del Espacio
Pcerda 5000
Cerrillos
Santiago - Chile

Open Tuesday - Sunday 10:00 - 17:00

Das Museum ist sehr einfach zu erreichen, da es sich auf dem aufgegebenen Flughafen Cerillos befindet. Viele Busse welche von der Zentralstation abgehen, passieren das Museum in der Avenida Pedro Aguirre Cerda. Als ich das Museum besuchte, fragte ich den Busfahrer danach und er hielt den Bus direkt vor dem Museum an um mich aussteigen zu lassen, obwohl sich die Busstation weiter entfernt befand. Das Museum kann man eigentlich nicht verfehlen da einige Flugzeuge auf dem Rasen vor dem Museum ausgestellt sind. 

Ich hatte das Museum schon einmal vor mehr als 30 Jahren besucht, als es sich noch in der Stadt befand. Zu dieser Zeit waren nur zwei Flugzeuge ausgestellt, der Miles Hawk im Haus und die Cessna 195 vor dem Eingang. Heute befindet sich das Museum auf einem grossen Stück Land am früheren internationalen Flughafen von Cerillos. Es dürfte so noch genug Platz für die weitere Entwicklung der Sammlung haben. Das beeindruckende Gebäude beherbergt den grössten Teil der Sammlung. Allerdings befindet sich ein Teil der Flugzeuge auch unter freiem Himmel.

  Wright Flyer Replica (Picture courtesy Urs Schnyder) Bleriot IX Replica  (Picture courtesy Urs Schnyder) Voisin Cellular 1910 Replica  (Picture courtesy Urs Schnyder) Bristol M-1C Replica  (Picture courtesy Urs Schnyder)
   

Avro 504K Replica  (Picture courtesy Urs Schnyder)

RAE SE-5A Replica (Picture courtesy Urs Schnyder)

Fokker Dr. I Replica  (Picture courtesy Urs Schnyder)

Fairchild FC-2  (Picture courtesy Urs Schnyder)

 

Modell of the Hindenburg (Picture courtesy Urs Schnyder)

De Havilland Dh-90 Gipsy Moth (Picture courtesy Urs Schnyder)

Engine De Havilland Dh-90 Gipsy Mot (Picture courtesy Urs Schnyder)

Engine Anzani (Picture courtesy Urs Schnyder)

  Miles M2 Hawk Major (Picture courtesy Urs Schnyder)  Culver Cadet  (Picture courtesy Urs Schnyder) Vultee BT-13  (Picture courtesy Urs Schnyder) Stearman PT-17  (Picture courtesy Urs Schnyder)
.

Im Haupteingang in Rückenlage aufgehängt ist eine Pitts Special der Halcones, Des ofiziellen Kunstflugteams der Chilenischen Luftwaffe welches auch schon öfter in Europa zu Gast war.
Im Museum ist eine Broschüre erhältlich, welche einemdurch das Museum führt. Diese ist sogar in Englisch erhältlich.

Die Tour durchs Museum beginnt mit dem Flug von Insekten und Vögeln. Weiter geht es mit Flügen in Legenden und Mythen sowie verschiedenen Versuchen von während der vergangenen Epochen. Im zweiten Stock werden die Pioniere der Luftfahrt in Chile sowie ihre Flugzeuge vorgestellt. Im zweiten Stock befindet sich auch die für die Öffentlichkeit zugängliche Bibliothek des Museums. Ebenfalls im zweiten Stock ist eine spezielle Ausstellung für Blinde mit speziellen Modellen und Beschreibungen in Braille, etwas das ich noch in keinem anderen Museum dieser Art gesehen habe. 

In der Haupthalle des Museums befinden sich viele Flugzeuge welche eine wichtige Rolle in der chilenischen Geschichte spielten. Die Maschinen befinden sich ohne Ausnahme in einem sehr guten Zustand wobei einige sogar noch flugfähig sind. Eine seltene Maschine ist die Fairchild FC-2 von welcher man in der Wüste ein ausgebranntes Skelett fand und aus diesem das Originalflugzeug restaurierte. Das Flugzeug ist so ausgestellt das man hinter ihm ein grosses Bild aufgehängt hat wie das Wrack in der Wüste aussah. Eine weitere Rarität ist die Vought Kingfisher. 

Im Hauptgebäude befindet sich auch die Ausstellung über die Raumfahrt wie eine Wechselaustellung über aktuelle- oder spezielle Themen. Während meines Besuches war es eine Modellausstellung über den Krieg im Paziik.

   
Naval Factory N3N-1 (Picture courtesy Urs Schnyder) North American T-6 Texan  (Picture courtesy Urs Schnyder) Vought Kingfisher  (Picture courtesy Urs Schnyder)
     
  (Picture courtesy Urs Schnyder) Vought Kingfisher  (Picture courtesy Urs Schnyder) Vought Kingfisher  (Picture courtesy Urs Schnyder) Vought Kingfisher  (Picture courtesy Urs Schnyder)  
  Consolidated PBY-5A Catalina  (Picture courtesy Urs Schnyder) Cessna 195  (Picture courtesy Urs Schnyder) Bücker Bü 131 Jungmann  (Picture courtesy Urs Schnyder) Aeronca (Picture courtesy Urs Schnyder)
  Republic P-47D Thunderbolt  (Picture courtesy Urs Schnyder) Republic P-47D Thunderbolt  (Picture courtesy Urs Schnyder) Douglas A-26B Invader (Picture courtesy Urs Schnyder)  Douglas A-26B Invader (Picture courtesy Urs Schnyder) 
   
Douglas A-26B Invader (Picture courtesy Urs Schnyder)  Beech T-34A Mentor MBB Bo-105  (Picture courtesy Urs Schnyder) Bell 47  (Picture courtesy Urs Schnyder)
  Pitts Special  (Picture courtesy Urs Schnyder) Enaer T-35 YBT Pillan (Picture courtesy Urs Schnyder) Enaer ECH-51 DT Turbo Pillan  (Picture courtesy Urs Schnyder) Enare E35S  (Picture courtesy Urs Schnyder)  
  Mini Moa (Picture courtesy Urs Schnyder) Grunau 9 (Picture courtesy Urs Schnyder) Super Blanik (Picture courtesy Urs Schnyder) Dassault Mirage VBA  (Picture courtesy Urs Schnyder)
  Lockheed T-33A Shooting Star (Picture courtesy Urs Schnyder) Lockheed T-33A Shooting Star (Picture courtesy Urs Schnyder) Lockheed P-80C Shooting Star (Picture courtesy Urs Schnyder) Hawker Hunter Mk.71 (Picture courtesy Urs Schnyder)
 
  De Havilland Vampite Trainer (Picture courtesy Urs Schnyder) Hawker Harrier GR.3 (Picture courtesy Urs Schnyder) Cessna T-37 Tweety (Picture courtesy Urs Schnyder)  

Aircraft on outside display

Hinter dem Museum befindet sich eine riesige Rasenfläche, welche nur teilweise von ausgestellten Flugzeugen belegt ist. Das stellt sicher das das Museum auch in Zukunft zusätzliche Flugzeuge aufnehmen kann. Leider können nicht alle Flugzeuge unter Dach ausgestellt werden weil wie überall sonst die Museen mit anderen Institutionen um knappe Mittel kämpfen müssen.

Wie mir Hr. Guiterrez der Museumsdirektor erzählte, hätten sie den Kingfisher für einene solch hohen Betrag verkaufen können das es für ein zweites Museumsgebäude gereicht hätte. Aber wer will schon seine besten Stücke verkaufen. 

Das Museum wurde im Juli 1944 gegründet, also zu einer Zeit als viele andere Länder noch weit davon entfernt waren, ihre historischen Flugzeuge zu behalten. 

Falls sie je nach Santiago kommen, lohnt sich ein Besuch des Museums auf jeden Fall. Mein Dank geht an Hr. Guiterrez und seine Crew für ihre Hilfe während meines Besuches.

   
Douglas DC-3 LACC-CLDTN  (Picture courtesy Urs Schnyder) Douglas DC-3 Aerolinas Argentinas (Picture courtesy Urs Schnyder) Honduran Air Force North American F-86F Sabre FAH 3006 (Picture courtesy Urs Schnyder) Israeli Air Force Dassault Mystére IV C (Picture courtesy Urs Schnyder)
  Cessna T-37 Tweety (Picture courtesy Urs Schnyder) Cessna A-37 Dragonfly (Picture courtesy Urs Schnyder)

Fokker F27  (Picture courtesy Urs Schnyder)

Beech 99A (Picture courtesy Urs Schnyder)
  Casa C101  (Picture courtesy Urs Schnyder) Hawker Hunter Mk.71 (Picture courtesy Urs Schnyder) Hawker Hunter FGA9 (Picture courtesy Urs Schnyder) Northrop F-5E Tiger II (Picture courtesy Urs Schnyder)
   
Beech T-34A Mentor (Picture courtesy Urs Schnyder) Mc Donnell Douglas F-4D Phantom II (Picture courtesy Urs Schnyder) English Electric Canberra PR.9 (Picture courtesy Urs Schnyder) English Electric Canberra PR.9 (Picture courtesy Urs Schnyder)
Beech C-45 Expeditor (Picture courtesy Urs Schnyder) Dassault Mirage V R  (Picture courtesy Urs Schnyder) Dassault Mirage 50CN Pantera (Picture courtesy Urs Schnyder) Dassault Mirage 50DCM Pantera (Picture courtesy Urs Schnyder)
 
Sikorsky S.55  (Picture courtesy Urs Schnyder) Sikorky SH-34D Seabat  (Picture courtesy Urs Schnyder) Embraer EMB 116 Bandeirante (Picture courtesy Urs Schnyder) Douglas C-47 (Picture courtesy Urs Schnyder)
     
  Grumman HU-16B Albatross  (Picture courtesy Urs Schnyder)

Aircraft not on display

  Bac 1-11 CC-CYL (Picture courtesy Urs Schnyder) Hunter (Picture courtesy Urs Schnyder) Boeing 707-300B (Picture courtesy Urs Schnyder) De Havilland Sea Vampire T22 (Picture courtesy Urs Schnyder)
 
  Boneyard (Picture courtesy Urs Schnyder) Boneyard (Picture courtesy Urs Schnyder) Boneyard (Picture courtesy Urs Schnyder)

- Last update: 22. May 2013 Written: 22. February 2013 - -
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -