.

Curtiss Cleveland

.
.

 
                  .

Development

Entwicklung

 

The Curtiss SBC Helldiver was a two-seat scout bomber and dive bomber built by the Curtiss-Wright Corporation. It was the last military biplane procured by the USN. Delivered in 1937, it became obsolete even before World War II and was kept well away from combat with Axis fighters.

 

Die Curtiss SBC Helldiver war ein zweisitziger Aufklärer und Sturz-Bomber von der Curtiss-Wright gebaut wurde. Es war der letzte von der USN beschaffte Doppeldecker. Geliefert im Jahr 1937, war schon vor dem Zweiten Weltkrieg  veraltet und wurde im Kampf von Jägern der Achsenmächte ferngehalten.

                  .

Variants

Versionen

 

I

British designation for five SBC-4s of the U.S. Navy.

I

Britische Bezeichnung für fünf SBC-4 der U.S. Navy.

..

Operational history

Einsatzgeschichte

 

Five of the French aircraft could not fit on FR Béarn and were left at RCAF Station Dartmouth. In August 1940, the RAF acquired them, designated them "Cleveland Mk. Is" and shipped them to England in the aircraft carrier HMS Furious. They were assembled at RAF Burtonwood, Lancashire, and delivered to RAF Little Rissington, Gloucestershire and later used by No. 24 Squadron at RAF Hendon, Middlesex. These aircraft were never used operationally and became ground trainers.

 

Fünf der Französisch Flugzeuge konnten es nicht auf die FR Béarn gelkaden werden und wurden auf der RCAF-Station Dartmouth zurückgelassen. Im August 1940 erwarb die RAF die MAschinen und bezeichnet sie "Cleveland Mk. I". Die Maschinen wurdem unf dem Flugzeugträger HMS Furious nach England gebracht. Sie wurden bei RAF Burtonwood , Lancashire wieder zusammengebaut und  an RAF Little Rissington, Gloucestershir geliefert, später wurden sie von der 24 Staffel RAF Hendon, Middlesex verwendet. Die Flugzeuge wurden nie operativ und wurden als Boden-Trainer eingesetzt.

.
 

 

No. 24 Squadron  

 

   

 

   

 

.
 
Specifications Cleveland I

Wingspan

Spannweite

10.36 m

Length

Länge

8.57 m

Height

Höhe

3.17 m
Wing area Flügelfläche 29.40 m²

Engine

Motor

1 × Wright R-1820-34 radial engine, 850 hp

Maximum speed

Höchstgeschwindigkeit

377 km/h

Empty weight

Leergewicht

2,065 kg

Loaded weight

Startgewicht

3,462 kg

Climb Rate

Steigrate

7,320 m

Service ceiling

Gipfelhöhe

8.28 m/s

Range

Reichweite

652 km

Armament

Bewaffnung

none
.

-

last update 18. June 2017

written 18. June 2017

-

-
- Corrections, additions and remarks please send to the Webmaster Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -