.

De Havilland Canada U-6A Beaver

.
.
.
 

Development

Entwicklung

The de Havilland Canada DHC-2 Beaver is a single-engined high-wing propeller-driven short takeoff and landing (STOL) aircraft developed and manufactured by de Havilland Canada. It has been primarily operated as a bush plane and has been used for wide variety of utility roles, such as cargo and passenger hauling, aerial application (crop dusting and aerial topdressing), and civil aviation duties.

Shortly after the end of the Second World War, de Havilland Canada made the decision to orient itself towards civilian operators. Based upon feedback from pilots, the company decided that the envisioned aircraft should have excellent STOL performance, all-metal construction, and accommodate many features sought by the operators of bush planes. On 16 August 1947, the maiden flight of the aircraft, which had received the designation DHC-2 Beaver, took place.

Die de Havilland Canada DHC-2 Beaver ist ein einmotoriges Hochdeckerflugzeug, das von de Havilland Canada entwickelt und hergestellt wird. Es wurde hauptsächlich als Buschflugzeug betrieben und wurde für eine Vielzahl von Nutzfunktionen verwendet, wie z. B. Fracht- und Passagierbeförderung,  Pflanzenschutz und Sprayeinsätze und Zivilluftfahrtaufgaben.
Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges traf de Havilland Canada die Entscheidung, sich an zivile Nutzern zu orientieren. Auf der Grundlage der Rückmeldungen von Piloten entschied das Unternehmen, dass das vorgesehene Flugzeug eine hervorragende STOL-Leistung, eine Ganzmetallkonstruktion und viele Merkmale aufweisen sollte, die von den Betreibern von Buschflugzeugen angestrebt werden. Am 16. August 1947 fand der Jungfernflug des Flugzeugs, das die Bezeichnung DHC-2 Beaver erhalten hatte, statt.

.
 

Variants

 

Versionen

 

U-6A

5 planes

U-6A

5 Maschinen

.
 

Operational history

Einsatzgeschichte

 

Two US Army L-20A, 51-16561 and 52-6128, were transferred to the US Navy in 1961 and received serials 150191 and 150192. A third aircraft was transferred with serial 151348.

Zwei U-6A wurden als Testflugzeuge erworben. Eine wurde nach kurzer Zeit wieder verkauft. In den 80er Jaren wurden zwei weitere erworben aber nur eine in Dienst gestellt, die zweite diente als Ersatzteilspender.  Nur die NTPS hat die Beaver über längere Zeit geflogen. 

.
 

Drawings

Zeichnungen

   
 

NTPS

NTPS

NTPS

     
 

FASRON-107

   
.
 

Specifications

Technische Daten

Specifications

U-6A

Wingspan

Spannweite

14.63 m

Length

Länge

9.22 m

Height

Höhe

2.74 m

Wing area

Flügelfläche

23.23 m2

Engine

Motor

Pratt & Whitney 

R-985 Wasp Junior

450 PS

Maximum speed

Höchstgeschwindigkeit

262 Km/h

Empty weight

Leergewicht

1'293 Kg

Loaded weight

Startgewicht

2'313 Kg

Climb Rate

Steigrate

?

Service ceiling

Gipfelhöhe

5'500 m

Range

Reichweite

1'180 Km

Armament

Bewaffnung

none

.
 

Serials

Seriennummern

De Havilland Canada U-6 Beaver
U-6A 150161 - 150162 2
U-6A 151348 1
U-6A 164524 - 164525 2

Total

5


- Last update: 22. December 2012 Writen: 1. September 2010 - -
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -