.

Northrop BT-1

.
.
.
 

Development

Entwicklung

The Northrop BT was a two seat, single engine, monoplane, dive bomber built by the Northrop Corporation for the US Navy. At the time Northrop was a subsidiary of the Douglas Aircraft Company. The design of the initial version began in 1935. A 700 hp Pratt and Whitney XR-1535-66 Twin Wasp Jr. double row, radial air-cooled engine powered the aircraft. The aircraft had slotted flaps and a landing gear that partially retracted.

     

The XBT-1 was equipped with a 750 hp R-1535 engine. This aircraft was followed in 1936 by the BT-1 that was powered by an 825 hp Pratt and Whitney R-1535-94 engine. One of the BT-1 aircraft was modified with a fixed tricycle landing gear and was the first such aircraft to land on an aircraft carrier.

    

The next version, the XBT-2, was a BT-1 aircraft modified to incorporate a fully retracting landing gear, wing slots, a re-designed canopy, and was powered by an 800 hp Wright XR-1820-32 radial air-cooled engine. The XBT-2 first flew on 25 April 1938 and became the prototype for the Douglas SBD-1.

Die Northrop BT war ein zweisitziger, Einmotoriger, Eindecker, Sturzbomber, der durch Northrop Corporation für die US Marine gebaut wurde. Zu dieser Zeit war Northrop eine Tochtergesellschaft Douglas Aircraft Company. Das Design der Ausgangsversion wurde 1935 entworfen. Ein zweireihiger, luftgekühlter 700 PS Pratt und Whitney XR-1535-66 Twin Wasp Jr. Sternmotor trieb das Flugzeug an. Das Flugzeug hatte gelochte Klappen und ein Fahrgestell das nur teilweise eingezogen wurde.    

Die XBT-1 wurde mit einer 750 PS R-1535 Motor ausgerüstet. Die folgende Version BT-1 wurde von einem 825 PS Pratt und Whitney R-1535-94 Motor angetrieben. Eine Maschine wurde mit einem festen Dreibeinfahrwerk ausgerüstet und war die erste BT-1 die auf einem Flugzeugträger landete.   

Die nächste Version, war die XBT-2, eine BT-1 die umgebaut wurde und über ein vollständig einziehendes Fahrwerk, Schlitze in den Flügeln und eine veränderte Verglasung verfügte. Angetrieben wurde die XBT-2 durch einen luftgekühlten 800 PS Wright XR-1820-32  Sternmotor. Der Erstflug der XBT-2 fand am 25. April 1938 statt, der Prototyp wurde als  Douglas SBD-1 bezeichnet.

.
 

Variants

Versionen

 

XBT-1

Prototype

BT-1

Prototyp

 

BT-1

54 planes 

BT-1

54 Flugzeuge 

.
 

Operational history

Einsatzgeschichte

 

Only two squadron flew the BT-1 in the employment. The VB-5 on the CV-5 USS Yorktown and the VB-6 on the CV-6 USS Enterprise. Both squadrons changed before the outbreak of the WW II to the SBD Dauntless. The BT-1 was later used only by training units.

Nur zwei Staffeln haben die BT-1 im Einsatz geflogen. Die VB-5 auf der CV-5 USS Yorktown und die VB-6 auf der CV-6 USS Enterprise. Beide Staffeln haben vor dem ausbruch des zweiten Weltkriegens auf die SBD- Dauntless gewechselt. Die BT-1 wurde in der Folge nur noch von Trainingseinheiten verwendet. 

.
 

Drawings

Zeichnungen

  USN BT-1 VB-5 01.png (73462 Byte) USN BT-1 VB-5 02.png (73686 Byte) USN BT-1 VB-6 01.png (75671 Byte)
  VB-5 VB-5 VB-6
USN BT-1 VB-6 02.png (74086 Byte) USN BT-1 51.png (71488 Byte) VN-5-02.png (74857 Byte)
VB-6 VN-5 ..VN-5
.
 

Specifications

Technische Daten

Specifications

BT-1

Wingspan

Spannweite

12.7 m

Length

Länge

9.5 m

Height

Höhe

3.81 m

Wing area

Flügelfläche

29.63 m

Engine

Motor

Pratt and Whitney R-1535-94 Twin Wasp Jr.

825 PS

Maximum speed

Höchstgeschwindigkeit

357 km/h

Empty weight

Leergewicht

2'029 kg

Loaded weight

Startgewicht

3'209 kg

Climb Rate

Steigrate

?

Service ceiling

Gipfelhöhe

7,710 m

Range

Reichweite

1,850 km

Armament

Bewaffnung

one 12.7 mm machine gun 

one flexible 7.62 mm machine gun 

454 kg bombs 

.
 

Serials

Seriennummern

Northrop BT-
XBT-1 9745 1
BT-1 0590 - 0626 27

BT-1

0628 - 0643

16

XBT-2 0627 1

Total

55


- Last update: 22. December 2012 Written: 3. November  2012 - -
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -