Carrier Air Anti Submarine Squadron 26

 "Ready Sqn.", "Lucky Tigers"

....

History 

1. September 1950 VS-26 Established at NAS Norfolk VA
28. May 1956 VS-26 Disestablished at NAS Norfolk VA
1. June 1960 VS-26 Established at NAS Norfolk VA
31. May 1966 VS-26 Disestablished at NAS Norfolk VA

Tailcodes 

1950 - 1956 SH
....
....
Planes:
 

 

 

1950 - 1954
TBM-3E, TBM-3W
 

 

 

1954 - 1956
S2F-1
VS-26-01.png (89361 Byte)
 

 

 

1960 - 1963
S2F-2 (S-2B)
USN VS-26 2 S-2D.png (66146 Byte)
 

 

 

1963 - 1966
S-2D
USN VS-26 3 S-2D.png (67119 Byte)
..
VS-26 Deployments 
5. January 1955 - 15. March 1955 CVS-36 USS Antietam --- S2F-1 SH 00
January 1956 - June 1956 CVS-45 USS Valley Forge --- S2F-1 SH 00
April 1961 - May 1961 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S2F-2 AV 10
7. June 1962 - 31. August 1962 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S2F-2 AV 10
24. October 1962 - 7. November 1962 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S2F-2 AV 10
23. November 1962 - 30. November 1962 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S2F-2 AV 10
November 1963 - December 1963 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
22. January 1964 - 14. February 1964 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
March 1964 - August 1964 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
November 1964 - December 1964 CVS-11 USS Intrepid CVSG-56 S-2D AV 10
February 1965 - May 1965 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
July 1965 - August 1965 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
January 1966 - March 1966 CVS-15 USS Randolph CVSG-56 S-2D AV 10
..
VS-26 Commanding Officers 
? ? ?
? ? ?
...

History 

Am 12. September 1950 wurde die Staffel VS-26 auf der Marinestation Norfolk aufgestellt. Die Staffel nannte sich „Ready Squadron“, da sie als eine der ersten aufgrund des im Juni ausgebrochenen Korea-Krieges aufgestellt wurde. Die Staffel wurde mit der Grumman TBM-3E und TBM-3W ausgerüstet, die Einsatzfahrten führten die Staffel jeweils in den Atlantik. Anfang 1954 wurde die Staffel als erste auf die neue Grumman S2F-1 Tracker umgeschult. Die Staffel war an ihrem Leitwerkscode SH erkennbar. 1955 führte die VS-26 eine Einsatzfahrt auf der CVS-36 USS Antietam und 1956 eine weitere auf der CVS-45 USS Valley Forge durch. Schon am 26. Mai 1956 wurde die Staffel im Zuge der Reduktion der ASW-Einheiten aufgelöst.

Am 1. Juni 1960 wurde die Staffel als VS-26 „Lucky Lightning“ als Teil der CVSG-58 wieder aufgestellt. Die CVSG-58 setzte sich aus den Staffeln VS-26 und VS-36 zusammen , die am Leitwerkscode AV erkennbar waren. Die Staffel wurde wiederum mit der Grumman S2F-1 Tracker ausgerüstet. Die Einsatzfahrten führten die VS-26 auf der CVS-15 USS Randolph wieder in den Atlantik. 1964 fand die Umschulung auf die Grumman S-2D Tracker statt. Die weiteren Einsatzfahrten fanden wieder auf der CVS-15 USS Randolph statt und führen die Staffel ebenfalls in den Atlantik und ins Mittelmeer. Am 31. Mai 1966 wurde die CVSG-58 als erste der U-Jagd-Trägergruppen aufgelöst, und mit ihr die VS-26.


-

last update 22. February 2013

written 1. February 2010

-

-
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -